Öffnungszeiten: MO-FR: 08:00-12:00 | 14:00 – 18:00 SA: 08:00 – 12:00

Trockener Heizungsluft trotzen

Der Winter bringt nicht nur Kälte, sondern auch trockene Heizungsluft in unsere Häuser und Büros. Diese scheinbar harmlose Veränderung kann jedoch eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, die ernst genommen werden sollten. Asthma und andere Atemwegserkrankungen können sich verschlimmern, da trockene Luft die Atemwege reizt. Häufig leiden Menschen unter Halsschmerzen und Augenreizungen, da die Schleimhäute und Augen weniger Feuchtigkeit erhalten. Die Haut wird durch die trockene Umgebung oft rissig und trocken, was bestehende Hautprobleme wie Ekzeme verschärfen kann. Zudem führt die geringe Luftfeuchtigkeit häufiger zu Nasenbluten und kann sogar den Stresslevel erhöhen. Ein erhöhtes Risiko für Atemwegsinfektionen wie Grippe und Erkältungen ist ebenfalls eine Folge der trockenen Luft, da die natürliche Abwehrbarriere unserer Schleimhäute beeinträchtigt wird. Daher ist es besonders wichtig, auf ein gesundes Raumklima zu achten und Maßnahmen zu ergreifen, um die Luftfeuchtigkeit zu optimieren.

Wir empfehlen daher folgende Tipps zur Vorbeugung und Linderung:

  1. Luftbefeuchter: Verwenden Sie Luftbefeuchter, um die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause oder Büro auf einem gesunden Niveau zu halten.
  2. Stoßlüften: Ein kurzes Öffnen der Fenster kann Feuchtigkeit von draußen hereinlassen.
  3. Zimmerpflanzen: Pflanzen können die Luftfeuchtigkeit natürlich erhöhen und verbessern die Luftqualität.
  4. Ausreichend Wasser trinken: Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie viel Wasser oder ungesüßten Tee trinken.
  5. Temperaturregelung: Vermeiden Sie das Austrocknen der Luft durch übermäßiges Heizen.
  6. Kurze, lauwarme Duschen: Lange, heiße Duschen oder Vollbäder können die Haut austrocknen, wählen Sie stattdessen kürzere Duschen mit lauwarmem Wasser.
  7. Feuchtigkeitscremes: Schützen Sie Ihre Haut durch regelmäßiges Auftragen von Feuchtigkeitscremes mit hohem Fettanteil. Denken Sie auch an eine entsprechende Lippenpflege.
  8. Befeuchtende Augentropfen: Schützen Sie Ihre Augen vor Trockenheit.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie auf der Suche nach speziellen Produkten für die kalte, trockene Winterzeit sind. Wir beraten Sie gerne!

Tauern-Apotheke Mittersill

Kirchgasse 10
5730 Mittersill

TEL: 06562 / 6206
FAX: 06562 / 6206-9
E-Mail: office@tauern-apotheke.at

Öffnungszeiten

MO-FR: 8:00 – 12:00 | 14:00 – 18:00
SA: 8:00 – 12:00

Links

Impressum
Datenschutz
AGB

© 2023 Tauern-Apotheke Mittersill

by racom

Scroll to Top
Newsletter
Newsletter

Bleiben Sie immer Top informiert!

Hier können Sie sich in unseren Newsletter eintragen.